Flöhe und Zecken im Frühjahr

  • Geschrieben am
  • Durch Robin Vorrink
Flöhe und Zecken im Frühjahr

Der Frühling steht vor der Tür! Bald können wir die Sonne und die schöne Natur wieder genießen. Und was gibt es besseres, als dies bei einem Spaziergang mit deinem Hund zu tun! Leider sind wir nicht die Einzigen, denen das schöne Wetter gefällt. Flöhe und Zecken finden sich auch in den wärmeren Monaten in großer Zahl wieder. In diesem Blog werden wir Ihnen sagen, wie Sie Zecken und Flöhe an Ihren Haustieren verhindern können, damit Sie den Frühling ohne Probleme genießen können!

Flöhe und Zecken im Frühjahr

Was sind Flöhe und Zecken genau?

Flöhe sind im Grunde winzige blutsaugende Parasiten. Sie können zwei bis drei Millimeter lang sein und sind braun oder schwarz. Flöhe haben extrem starke Beine, die es ihnen ermöglichen, große Entfernungen zu springen. Diese sind für das Springen auf einem geeigneten Wirt sehr nützlich. Die einzigen geeigneten Gastgeber für Flöhe sind Tiere. Sie beißen manchmal Menschen, aber sofort danach erkennen sie, dass es kein geeigneter Wirt ist und schnell springen sie zu einem neuen Ziel.

Zecken fallen auch in die Kategorie der blutrünstigen Parasiten. Aber sie sehen ein wenig anders aus als Flöhe und können nicht so weit springen. Im Gegensatz zu Flöhen, sind Menschen aber gute Wirte für Zecken. Sie können bis zu ein paar Wochen an ihrem Gastgeber bleiben. Auch können Sie böse Krankheiten bei Menschen und Tieren, wie die Lyme-Krankheit verursachen.

Wie kann Ihr Haustier Flöhe oder Zecken bekommen?

Flöhe werden oft von einem infizierten Tier auf das andere übertragen. Sobald sie einen potentiellen Wirt sehen, werden sie auf sie springen und sich im Tierpelz verstecken, wo sie beißen und fressen werden. Nachdem sie Blut gesaugt haben, werden sie ihre Eier legen. Diese Eier fallen schließlich aus dem Fell und landen in der Umgebung des Tieres, zum Beispiel im Korb des Hundes. Wenn sie drinnen sind, ist es sehr einfach für sie, sich über das ganze Haus zu verbreiten. Aus den Eiern werden zuerst einige Larven schlüpfen. Diese Larve verwandelt sich schließlich in einen Kokon, der dann zu einem neuen Floh wird. Das Schaffen dieser Kokons wird durch Vibrationen angeregt. Also, wenn ihr Haustier neben einem Haufen Kokons entlang tapst, können sie durch die Vibration schnell schlüpfen und die Neugeborenen können sofort auf ihr Tier springen.

Zecken können nicht wie Flöhe springen. Deshalb haben sie eine andere Taktik, um einen Gastgeber zu finden. Sie werden sich im hohem Gras oder Gebüsch verstecken, sich auf das Ziel fallen lassen und daran festbeißen. Sie können bis zu mehreren Wochen bleiben, saugen Blut vom Gastgeber. Nachdem sie genug Blut gesaugt haben, werden sie loslassen und Eier in der Nähe ablegen.

Überprüfen Sie Ihr Haustier auf Flöhe

Wenn Sie überprüfen wollen, ob Ihr Haustier Flöhe hat, durchsuchen Sie den Pelz nach schwarzen Punkten. Es ist bequem, einen Flohkamm zu benutzen, da es der beste Weg ist, um zu sehen, ob die Punkte, die Sie gefunden haben, wirklich Fäkalien von Flöhen sind. Setzen Sie die schwarzen Körner, die Sie im Pelz mit dem Kamm gefunden haben, auf ein nasses Stück Papier (oder Küchenrolle). Wenn Sie eine rote Farbe auf dem Papier hinterlassen, dann erkennen Sie sicher, dass es sich um Fäkalien von Flöhen handelt.

Prävention von Flöhen

Um sicherzustellen, dass Ihr Haustier kein Opfer von immer wiederkehrenden Flohbefall wird, gibt es einige Möglichkeiten, um Flohbisse zu verhindern.

Die Halsbänder von Seresto sind eine der besten Entscheidungen in der Kategorie der Vorsorge. Diese Kragen sorgen dafür, dass Ihr Haustier acht Monate vor Flöhen, Zecken und Läuse geschützt wird. Ideal! Darüber hinaus gibt es auch Produkte von Marken wie Frontline, Advantix und Advantage, um die Flöhe zu behandeln und auch um vor Flöhen für 4 bis 8 Wochen zu schützen.

Behandlung von Flohbefall

Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Haustier Flöhe hat, ist es offensichtlich notwendig, diese zu bekämpfen. Um dies zu tun, stehen verschiedene Produkte zur Verfügung. Die bekanntesten Marken sind, wie oben erwähnt, Frontline, Advantix, Advantage, aber auch Bolfo und Prac-tic bieten sehr gute Möglichkeiten.

Die meisten Produkte haben einen sogenannten Spot-Effekt. Was bedeutet, dass Sie ein paar Tropfen in den Nacken des Haustieres mit einer Pipette oder Tube tropfen müssen. Damit soll sichergestellt werden, dass Flöhe innerhalb weniger Tage getötet werden. Darüber hinaus funktionieren die Tröpfchen oft auch gut gegen Läuse und Zecken.

Neben der Behandlung Ihres Haustieres ist es wichtig, die Umgebung zu desinfizieren. Dies geschieht mit einem praktischen Spray wie Indoor-X oder Bolfo Fleegard. Diese Befall-Sprays töten Flöhe und verhindern einen neuen Floh-Lebenszyklus in der Umgebung. Das Bolfo Fleegard Spray enthält einen speziellen Insektenwachstumsregler, dies ist eine Substanz, die eine Reifung der Larven verhindert, ohne für Menschen schädlich zu sein.

Vergiss die Würmer nicht

Würmer und Flöhe sind oft im selben Zeitraum vorhanden. Der Grund dafür ist, wenn Ihr Haustier sich beißt und kratzt, um den Juckreiz des Flohs zu bekämpfen, wird er / sie auch Flöhe verschlucken. Im Verdauungssystem entwickelt sich der Wurm, der sich bereits im Floh versteckt hat. So kann Ihr Haustier auch Würmer bekommen.

Behandlung und Prävention Zecken

Es gibt verschiedene Mittel, um Zecken auf Ihrem Tier zu verhindern. Es gibt Spot-Pipetten wie Advantix, Advantage und Pulvex, die mehrere Wochen Schutz gegen die Parasiten bieten. Es gibt auch spezielle Halsbänder von Marken wie Seresto und Scalibor, die Ihre Tiere für mehrere Monate schützen.

In den wärmeren Monaten ist es wichtig, Ihr Tier regelmäßig auf Zecken zu überprüfen. Vor allem, wenn Ihr Haustier nicht mit einem Spot-Agenten oder abweisenden Kragen geschützt ist. Wenn Sie ihr Tier sofort nach einem Spaziergang absuchen, können Sie Zecken noch entfernen, bevor sie sich festgebissen haben.

Wenn Sie eine festgebissene Zecke auf deinem Tier finden, ist esa wichtig, diese so schnell wie möglich zu entfernen. Dabei können Sie wählen, ob Sie es von einem Tierarzt entfernt lassen oder ob Sie es selbst mit einem Zeckenhack zu tun.

Advantage Seresto Panacur Scalibor Frontline